EN | DE

Foto: C.F. Møller Architects and Depth Per Image

Building Green
Hamburg

– Bauen im nachhaltigen urbanen raum

Die Baubranche steht derzeit vor großen Herausforderungen. Bis zu 40% des gesamten CO² Ausstoßes kommen aus der Baubranche und weitere 20% entstehen durch die Produktion von Baustoffen. Wie können wir das Ziel erreichen, nachhaltiger zu bauen? Wie öffnen wir Städte mehr und schaffen nachhaltigere urbane Räume, die Menschen zusammenbringen?

Mit Ursprung in Skandinavien ist Building Green seit 2011 die bedeutende Veranstaltung für Architektur und nachhaltiges Bauen. Building Green besteht immer aus einer Konferenz und einem Messeteil. In beiden Bereichen dreht sich an zwei Tagen alles um Nachhaltigkeit in der Baubranche – von der Planung bis zur Ausführung und Sanierung. Sie vereint Architekten, Ingenieure, Planer, öffentliche Auftraggeber, Meinungsmacher, Entscheidungsträger, Bauträger und alle die, die an einer nachhaltigen Zukunft in der Baubranche arbeiten. Building Green hat das Ziel als Wissenstreffpunkt für die nachhaltige Baubranche zu funktionieren.

Neben einem Ausstellungsbereich für Firmen und Organisationen, bietet Building Green im Rahmen des Programms bestehend aus Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Vorträgen, die Gelegenheit zu beleuchten, welche Symbiosen zwischen moderner Architektur und ökologischem Bewusstsein im Bausektor möglich sind und sich verstärkt mit relevanten Themen der nachhaltigen Baubranche auseinanderzusetzen.

Building Green hat in den vergangenen Jahren bereits eine einzigartige Plattform geschaffen, auf der sich die Akteure der Baubranche austauschen, Netzwerke aufbauen und Lösungen für eine nachhaltige Zukunft in der Baubranche präsentieren und Ideen weiterentwickeln können.

Seien Sei am 6. und 7. Juni dabei!

0

Tage

0

Bühnen

00

Referenten

00

Aussteller

Building Green
kommt nach Deutschland

Building Green kommt ursprünglich aus Dänemark und dieses Jahr kommen wir zum ersten Mal nach Deutschland. Mit großem Erfolg, sind wir aktuell präsent in Kopenhagen, Oslo und Aarhus und werden global weiter nach Hamburg expandieren.

Möchten Sie mit uns reden, kontaktieren Sie Helene Henriksen:

hh@buildinggreen.eu
+45 4195 1424

Eintrittskarte und Anmeldung

Es ist kostenlos auf der Building Green Hamburg teilzunehmen

Datum

6. Juni 2023
7. Juni 2023

Öffnungszeiten

Dienstag: 9-16:30
Mittwoch: 9-16.30

Veranstaltungsort

Cruise Center Altona
Van-der-Smissen-Straße 5
22767 Hamburg

Treffen Sie
die ganze
Baubranche

Auf der Building Green trifft sich die gesamte Baubranche, um Inspirationen zu finden und Erfahrungen auszutauschen. Das bringt nachhaltiges Bauen und nachhaltige Architektur in Deutschland voran. Bei der Building Green treffen Sie unter anderem auf Architekt*innen, Bauunternehmer*innen, Stadtplaner*innen, Bauherr*innen sowie Bauingenieur*innen und andere Akteure mit einem Interesse an nachhaltigem Bauen. Sie werden Teil einer großen nachhaltig ausgerichteten Gemeinschaft und können Erfahrungen austauschen sowie mit allen Akteuren der Baubranche vernetzen.

Partner

Jens Kerstan, Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft der Freien und Hansestadt Hamburg

“Im Baubereich steckt ein großes Potential für den Klimaschutz. Hier lassen sich Energie und Kosten einsparen, gleichzeitig CO2-Emissionen vermeiden, ohne dass man später auf Komfort oder Wohlbefinden verzichten muss. Die Verwendung nachhaltiger Materialien ist ein wichtiger Baustein dafür. Zwischen moderner Architektur und ökologischem Bewusstsein im Bausektor können sich tolle Symbiosen entwickeln, die auch dem Klima helfen. Wir freuen uns daher mit Building Green eine Veranstaltung unterstützen zu können, die sich seit 2011 immer weiter entwickelt und in diesem Jahr auch nach Hamburg kommt. Die Veranstaltung kann für Fachleute und die Hamburgerinnen und Hamburger einen spannenden Austausch ermöglichen und Impulse setzen.“

WAS BRINGT ES IHNEN AN DER
BUILDING GREEN IN HAMBURG TEILZUNEHMEN?

Bauen in nachhaltigen urbanen Räumen –Sie können sich von skandinavischen, deutschen und internationalen Vorreitern der Branche über zwei Tage auf zwei Bühnen inspirieren lassen

Sie können konkretes Wissen über nachhaltiges Bauen für Ihre tägliche Arbeit erwerben

Sie werden Antworten und Inputs auf Dilemmas, denen Sie in Verbindung mit nachhaltigem Bauen und nachhaltiger Architektur gegenüberstehen erhalten

Sie können Ihr Wissen über neue Wohnformen, Materialwahl, Zertifizierungen und werteschaffende Architektur vertiefen

Sie können neue Materialien und Lösungen sehen, fühlen und erforschen und sich mit unseren 90 ausstellenden Firmen austauschen

Sie werden Teil einer großen, nachhaltig orientierten Gemeinschaft und können Erfahrungen austauschen

Sie können sich mit diversen Akteuren der Baubranche vernetzen

Praktische
informationen

Eintrittskarte und Anmeldung

Es ist kostenlos auf der Building Green Hamburg teilzunehmen

Datum

6. Juni 2023
7. Juni 2023

Öffnungszeiten

Dienstag: 9-16:30
Mittwoch: 9-16.30

Veranstaltungsort

Cruise Center Altona
Van-der-Smissen-Straße 5
22767 Hamburg

Studierende an der Building Green

Um den Austellern der Building Green Hamburg die Möglichkeit zu geben, die richtige Zielgruppe zu treffen, haben wir folgende Richtlinien: Um als Studierende teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und im letzten Jahr einer relevanten Ausbildung oder Studiums eingeschrieben sein. Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne entweder hier info@buildinggreen.eu oder auf +45 35253545.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne entweder hier info@buildinggreen.eu oder auf 35 25 35 45

Haben Sie weitere fragen?

Henriette Engel

Sales & Relation Manager
he@buildinggreen.eu
+45 2211 7015

Helene Henriksen

Head of Business Development
hh@buildinggreen.eu
+45 4195 1424

kontakt